Allgemein

Der Da Vinci Fluch – Bloodmoon is Coming

Hallo ihr Lieben 😀

Nachdem ich mich jetzt eine Zeit lang aus persönlichen Gründen nicht wirklich um meinen Blog kümmern konnte und auch andere Dinge habe schleifen lassen, kommt nun eine kurze Rezension zu Katharina Sommers Erstlingsroman „Der Da Vinci Fluch“. Ich entschuldige mich bei ihr und dem Zeilengoldverlag, dass sie erst jetzt und nicht schon zum Erscheinungsdatum online gegangen ist.


Inhalt:

„Menschen jagen Hexen – Hexen jagen die Zeit…“

Eine Welt voller Magie, eine Welt ohne die berühmte Mona-Lisa.

Als Carrie ihre magischen Kräfte verliert, muss sie auf eine französische Privatschule wechseln. Ab sofort bestimmen nicht mehr Zaubersprüche, sondern Zicken und Hausaufgaben ihren Alltag. Auch Francis, Sahneschnittchen Nummer eins, macht ihr das Leben alles andere als einfach. Doch als er erfährt, wer Carries Vorfahren sind, verwandelt sich sein Hass in verdächtig intensives Interesse.
Ist sie bereit ihm zu helfen? Vor allem, wenn dabei eine Möglichkeit für sie herausspringt, ihre alten Kräfte wiederzuerlangen? Eine magische Reise in die Vergangenheit beginnt…

Cover:

Der-DaVinci-Fluch-Ebook.png

Das Cover hier gefällt mir sehr gut. Auch wenn optisch sehr viel darin geschieht, wirkt es nicht überladen. Möglicherweise könnte man noch an den Rauchkringeln arbeiten, die in der Kopfregion des Models noch etwas prominent sind.

Die Schrift des Titels ist auf jeden Fall ein Eye-Catcher und passt in das Layout. Sie passt stilistisch zum Verlagsschriftzug.

Es dominiert die Farbe blau, bis hin zum schwarz, was dem Ganzen einen dunklen, mysteriösen Touch gibt und gut mit der Schrift harmoniert. Das rote Haar des Models hebt sich, so wie die Schrift auch, deutlich ab. Zusammen mit dem Anwesen im Hintergrund passt es in den Plot des Buches. Insgesamt könnte man noch etwas an der Position der Schrift arbeiten und am Rauch, ansonsten ist das Cover aber gelungen. Wenn ich es so im Laden stehen sehen würde, dann wäre es auf jeden Fall den zweiten Blick wert ;D.

Meine Meinung:

Leider ist es schon ein Stück her, dass ich das Buch gelesen habe, weshalb ich  nun nicht so umfangreich darüber berichten kann. Doch insgesamt hat es mir sehr gut gefallen. Bis auf ein paar winzige Dinge, ist der Plot schlüssig. Katharinas Schreibstil ist ebenfalls sehr flüssig und angenehm zu lesen. Für einen Erstlingsroman ist DDF (Ich kürze es spaßeshalber mal ab) wirklich gut gelungen und er wird (hat bereits) viele Fans bekommen. Deshalb auch von meiner Seite aus eine klare Empfehlung.

Wer noch nicht genug von Katharina Sommer hat, der kann sich in Zukunft sowohl auf einen zweiten Teil von DDF, als auch auf einen weiteren Roman freuen, der wohl im Laufe des Jahres erscheinen wird. Wer mehr wissen möchte, kann gerne auf ihrem Wattpadaccount vorbei schauen, wo alles seinen Lauf nahm: AniratakRemmos

vier1

Mehr Info:

  • Taschenbuch: 350 Seiten
  • Verlag: Zeilengold Verlag; Auflage: 1 (9. März 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3946955088
  • ISBN-13: 978-3946955085

Katharina Sommer über sich selbst:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s